SOZIALES YOGA

Im April 2017 haben wir eine Frauen-Yoga-Gruppe in einer Wohnunterkunft für geflüchtete Menschen in Bahrenfeld ins Leben gerufen. Eine Mitarbeiterin dort hatte uns angesprochen, weil sie gerade für solche Frauen Angebote sucht, die ohne Begleitung nicht gerne das Gelände verlassen. Der gemeinnützige Verein Yoga für alle e.V. unterstützt die Idee tatkräftig und spendete wunderschöne Kuscheldecken und Yogamatten!
     
Wir sind momentan drei Lehrerinnen und freuen uns mit den Teilnehmerinnen gemeinsam was für Körper und Geist zu machen! Ein großes Dankeschön noch mal an Yoga für alle e.V. für diese erste Kooperation mit der AG Hamburg der 3HO, auf die hoffentlich noch viele weitere folgen werden. Wahe Guru!

Wenn du mehr über uns erfahren oder selber „Yoga für Geflüchtete“ unterrichten möchtest, melde dich gern über den folgenden Link bei uns:
> www.yoga-fuer-alle-ev.com